3 seenhaus: in den bergen zuhause: information für investorInnen

Im Winter

Das Kühtai ist der Wintersport-Geheimtipp der InnsbruckerInnen. Ganz in der Nähe von Innsbruck und zugleich im Hochgebirge, ideal zum Skifahren, Freeriden, Snowboarden,...

Was das Kühtai für Skifahrer und Freerider bietet:

  • eine traumhafte Hochgebirgs-Lage auf 2020 m
  • ein modernes Skigebiet mit Charme, nicht überlaufen
  • optimal ausgebaute Beschneiungsanlagen, Schneegarantie von Anfang Dezember bis Ende April
  • Ski-Karte für 2 Skigebiete (Kühtai und Hoch-Ötz): 119 km Skipisten von leicht bis schwer, moderne Lifte und Bahnen, Beförderungskapazität rd. 34.000 Personen/Stunde – daher keine Wartezeiten
  • das Kühtai gilt als der Tourenski-Hotspot in  den Ostalpen
  • wunderschöne Tiefschneehänge zum Freeriden

**** und für Snowboarder:

  • KPark - und  Freestylepark mit 4 Areas: SuperPipe, SlopeStyle, Ski- & BoarderCross, KidsPark

**** und für LangläuferInnen und Rodler:

  • ca. 11 km Langlauf-Loipen (klassisch & skating) im Kühtai
  • weitere wunderschöne Loipen in Sellrain und Lüsens (bis zum Gletscher)
  • drei tolle Rodelbahnen in unterschiedlichen Schwierigkeiten, jeweils mit einer gemütlichen Hütte am Zielpunkt

**** und für Genießer und Gemütliche:

  • Entschleunigung beim Schneeschuh-wandern
  • Top Hotellerie
  • zahlreiche gemütliche Bars, Restaurants und Skihütten
  • bequem zu erreichen (nur 35 min von Innsbruck)
  • den Flughafen Innsbruck (nur 30 min entfernt)

Politik, Wirtschaft und  Einheimische ziehen an einem Strang. Das bedeutet Nachhaltigkeit und Sicherheit des Investments.

Blick von der Kaiser Max HütteBlick von der Kaiser Max Hütte

Blick von der Kaiser Max HütteBlick von der Kaiser Max Hütte

3 seenhaus: in den bergen zuhause: information für investorInnen

Im Sommer

Ein wunderbares Hochgebirgstal, ideal für Ruhesuchende, Wanderer, ExtremsportlerInnen, E-biker, Allergiker, alt und jung ...

Das Kühtai ist das ideale Wochenend-Ausflugsziel (nur 35 min von Innsbruck entfernt), ein wildromantisches Tal, in dem ab Ende Mai hunderte Kühe, drei- bis vierhundert
Pferde, Schafe und Ziegen weiden.

Was das Kühtai für Ruhesuchende bietet:

  • Wandern auf markierten Bergwegen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Gehzeiten
  • Höhentouren von Hütte zu Hütte
  • E-biken, mountainbiken oder reiten
  • Baden im nahegelegenen Piburger See  (ein echtes Naturjuwel)

... und für die, die gern extremsporteln:

  • alljährlich im Sommer: XLETIX Challenge TIROL, der höchste Hindernislauf der Welt
  • ein Höhenleistungszentrum
  • Adrenalin-Kicks in der Area 47
  • Klettergarten, Seilgarten, Rafting in der Ötztaler Ache

... und für die, die gern jagen:

  • eine der schönsten Gams-Jagden Tirols. Hier hat schon Kaiser Maximilian gejagt.

... und für die Kinder:

  • das Paradies – man kann die Kinder laufen lassen
  • kein Verkehr, nur Tiere, Abenteuer und Indianerspielen, Wehre im Bach bauen, Baumhütten, Tiere füttern, Pony führen, Murmeltier schauen...

... und für Allergiker:

  • gesunde Höhenlage auf über 2.020 m

Die Sellrainer BergeGraf Christian zu Stolberg-Stolberg vor dem Jagdschloss

Radtour mit dem Finstertaler Stausee  im HintergrundLärchenwald im Kühtai

Wanderung im Kühtai